Unentschieden und Sieg

Zweite 1:1, Erste 4:0

Beide Teams waren am Wochenende erfolgreich. Während sich unsere Zweite mit einem 1:1 gegen den Spitzenreiter achtbar aus der Affäre zog, setzte unsere Erste ihre beeindruckende Erfolgsserie fort.

Der ASV im sechsten Spiel in Folge ohne Gegentreffer

ASV Hollfeld - TSV Kelbachgrund-Kleukheim  4:0 (3:0)

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Bereits nach zwei Minuten ging der Spitzenreiter durch ein Eigentor in Front. Anschließend blieb der ASV weiter gefährlich und hatte weitere gute Möglichkeiten. Zwei davon konnten noch vor der Pause zur beruhigenden Führung genutzt werden. Gästechancen bis zu diesem Zeitpunkt waren Fehlanzeige.

Auch wenn die Hollfelder in der zweiten Hälfte einen Gang zurückschalteten, beherrschten sie weiter das Geschehen und kamen zwangsläufig zu einem weiteren Treffer. Die Heimmannschaft wusste auf ganzer Linie zu überzeugen, wenn auch sie nur wenig gefordert wurde. Dies unterstreicht die Tatsache, dass ASV-Torsteher Sebastian Eck kein einziges Mal geprüft wurde. Damit blieben die Rot-Schwarzen auch in der sechsten Partie in Folge ohne Gegentor.

Tore: 1:0 Eigentor (2.), 2:0 Daniel Oswald (20.), 3:0 Jochen Hollfelder (24.), 4:0 Timo Preißinger (70.)

Zuschauer: 100

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner